Kaffeeseiten im WorldWideWeb
Das Kaffeelexikon




Getränk hinzufügen

Das Kaffeelexikon



Espresso. Espresso halt. Der kleine Schwarze. In Italien nur kurz caffè genannt.

Doppio. Ein doppelter Espresso.

Ristretto oder auch Corto (regional unterschiedlich). Ein "kurzer" Espresso mit weniger Wasser. Dadurch wird er noch konzentrierter. Oder das Sieb wird stärker gestopft um eine höhere Konzentration zu bekommen.

Doppio ristretto. Bei dieser Bestellung wird man meist schräg angeschaut. Das ist die ganz harte Nummer: Ein konzentrierter Espresso in doppelter Ausführung.

Lungo. Ein Espresso, der mit Wasser verlängert ist. Im Gegensatz zum Caffè Americano, der nachträglich mit Wasser aufgeschüttet wird, läßt man beim Lungo einfach mehr Wasser duch die Maschine laufen.

Caffè macchiato. Ein Espresso, mit einer Haube geschäumter Milch. Wird auch in einer Espresso-Tasse serviert. Fast ein kleiner Cappuccino. Aber auch nur fast. Der Cappuccino wird außer mit Schaum auch noch mit heisser Milch aufgegossen.

Latte macchiato. Ein großes Glas aufgeschäumte Milch auf das vorsichtig ein Espresso gegossen wird, so daß sich die beiden nicht vermischen und sich drei Schichten im Glas bilden: unten heiße Milch, in der Mitte Espresso und oben Milchschaum.

Bicerin. Eine heiße, gezuckerte Schokolade (aus echtem, herben Kakaopulver natürlich) wird mit einem Espresso aufgefüllt. Obenauf wird etwas geschüttelte flüssige Sahne geträufelt.

Corretto. "Korrigierter" Espresso con Grappa, Vecchia Romagna, Cognac oder auch Sambuca.

Caffè freddo. Eisgekühl und gesüßt. Wird in hohen Gläsern serviert und oft mit einer Serviette abgedeckt.

Caffè latte. Espresso mit heißer Milch aufgegossen. Für den Cappucciono wird im Unterschied dazu geschäumte Milch benutzt.

Cappuccino. Espresso, der mit heißer, geschäumter Milch aufgegossen wird. Ein Teil Espresso, ein Teil Milch, odendrauf der Milchschaum.

Cappuccino scuro. Cappuccino mit weniger Milch.

Cappuccino chiaro. Cappuccino mit mehr Milch.

Cappuccino freddo. Cappuccino auf Eis.